DLC Zuchtbücher

Der Deutsche Landseer Club hat bisher vier Zuchtbücher im Selbstverlag herausgebracht. Sie dienen in erster Linie der Dokumentation des Zuchtgeschehens im Verein, darüber hinaus des Zuchtgeschehens im übrigen Europa. Zahlreiche Photos ergänzen die züchterischen Angaben.
Da die von uns betreute Rasse sehr alt ist, ihre historische Bedeutung aber nur wenig bekannt, haben wir Beiträge zu diesem Thema in unsere Zuchtbücher aufgenommen.
Zahlreiche alte Photos und Wiedergaben von Gemälden bereichern diese Texte. Eine umfangreiche Arbeit über
'Sir Edwin Landseer und der Landseer Hund'  aus der Feder eines englischen Freundes der Rasse dürfte weltweit die erste Veröffentlichung sein, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Keines der vielen deutschen, englischen und amerikanischen Bücher zum Neufundländer enthält ein vergleichbares Kapitel. Fragen der Zucht werden selbstverständich in jedem unserer Zuchtbücher behandelt. Die eingehenden Überlegungen, die zu der von uns befolgten Zuchtmethode führten, werden dargelegt.  
Umfangreiche Statistiken zeigen die Entwicklung  auf, die züchterisch in 25 Jahren geleistet wurde. Die Listen der

HD - Auswertungen in jedem der Bücher zeigen die stetigen Verbesserungen. Sie lassen erkennen, wie weit wir die Landseer von diesem Grundübel der Rassehundezucht tatsächlich befreien konnten.

Für jeden Liebhaber der Landseer und auch für die, die es erst werden wollen, sind diese Bücher ein MUSS.  

  • Zuchtbuch1
  • Zuchtbuch2
  • Zuchtbuch3
  • Zuchtbuch4